EARL Druckwächter Typ 188

EARL Druckwächter Typ 188

Anwendung

Die verschleißfreien und robusten Druckwächter der Serie 188 dienen zum Überwachen von Drücken im Bereich 0,1 bis 15 bar.

Funktion

Der Druck wirkt auf den unter Federkraft stehenden Metallbalgen, der bei Erreichen des eingestellten Überdruckes über den Stößel den Mikroschalter betätigt. Bei der (Ex)-Ausführung befindet sich im Stößel ein Permanentmagnet, der auf den (Ex)-Schutzgasschalter durch eine feste Rohrwand hindurch einwirkt. Diese Ausführung schaltet bei einem eventuellen Balgenbruch zur sicheren Seite und bleibt dabei dicht.

Vorteile

  • Einfach aufgebaute, zuverlässige Industriegeräte
  • Edelstahlausführung für aggressive Medien oder aggressive Umgebung
  • Seeklima- und Tropenausführungen in Rotguß
  • Explosionsgeschützte Geräte
  • Lageunabhängige Geräte

nach oben