EARL Druckwächter Typ 241 244 246

EARL Druckwächter Typ 246

Feindruckwächter für

  • Differenzdruck: EARL Typ 241
  • Unterdruck: EARL Typ 244
  • Überdruck: EARL Typ 246

Anwendung

Diese für den langfristigen Dauereinsatz konzipierten und bewährten, federunterstützten Membrangeräte dienen zum Überwachen oder Messen von Drücken in Industrieanlagen und hochwertigen Maschinen und Apparaten.

Sie können kleine Drücke von 0,1 mbar bis 2,5 bar überwachen und messen, ohne dass sie bei hohen Druckspitzen, die auch einseitig bei Differenzdruck auftreten können, funktionsuntüchtig werden.

Funktion

Der Membranhub wird zur Betätigung eines Mikroschalters, eines explosionsgeschützten Schutzgasschalters, eines Induktivkontaktes oder eines pneumatischen Kontaktes genutzt.

Beim Gerät mit örtlicher Anzeige wirkt der Membranhub über eine magnetische Koppel direkt auf ein Zeigerwerk.

Vorteile

  • Einfach und robust konstruierte, zuverlässige Überwachungsgeräte mit hoher Ansprechempfindlichkeit
  • Nicht zerstörbar oder dejustierbar durch einseitig auftretenden vollen statischen Druck
  • Betriebsbewährung bis 30 Jahre nachweisbar

nach oben