EARL Füllstandswächter

Die EARL Füllstandswächter sind für ununterbrochenen langjährigen und wartungsfreien Betrieb ausgelegt. Sie sind in vielen Varianten verfügbar, die unterschiedlichste Anforderungen an Funktion, medienberührte Materialien und Einbaubedingungen erfüllen.

Typ 89

EARL Füllstandswächter Typ 89

Füllstandskontrolle für den senkrechten Aufbau.

Typ 86

EARL Füllstandswächter Typ 86

Füllstandskontrolle für den seitlichen Einbau.

Typ 82

EARL Füllstandswächter Typ 82

Füllstandskontrolle bei starker Feststoffbelastung.

Vorteile

Unsere Füllstandwächter vereinen verschiedene Vorteile:

  • Nutzbar bei verschmutzten Medien
  • Betriebsdruck bis 320 bar (außer Typ 82)
  • Betriebstemperatur bis 500 °C (außer Typ 82)
  • EEX d oder EEx i (außer Typ 82)
  • Kunststoffausführung möglich
  • Grenzschichtüberwachung möglich

nach oben