Unser jüngster Neuzugang in unserem Maschinenpark

Wetterbeständige und dauerhaft gut lesbare Markierungsschilder sind ein essentieller Bestandteil eines jeden Differenzdruckgebers, um auch nach Jahren/ Jahrzehnten die Messstellen eindeutig identifizieren zu können. Dabei sind in den letzten Jahren die Anforderungen an diese Markierung stetig gestiegen. Sei es nun eine bestimmte Schriftgröße, eine bestimmte Schriftart oder andere Markierungen oder Logos. Unsere alte Nadelprägemaschine kam da langsam an ihre Grenzen.

Daher haben wir uns letztes Jahr dazu entschieden, sie in Rente zu schicken, und ein neues Gerät anzuschaffen. Nach reiflichen Überlegungen fiel die Wahl auf eine Laser-Gravier-Maschine. Die ist nicht nur deutlich schneller, und zur Freude unserer Werkstattmitarbeiter wesentlich leiser, sie kann auch durch eine integrierte CAD basierte Eingabe vielfältigste Zeichensätze einfach und präzise darstellen.

So sind die russischen EAC-Schilder mit ihren kyrillischen Buchstaben kein Problem mehr. Kasachisch?-kein Thema! Griechische Beschriftung der Blenden-Griffschilder? – Klar doch! Unsere Laser-Gravier-Maschine hat uns damit schon gute Dienste erwiesen. Wir können kurzfristig und flexibel auf die Wünsche unserer Kunden eingehen, und sind nicht mehr auf externe Gravier-Dienstleister angewiesen.

Ein weiterer wichtiger Entwicklungsschritt für unsere Firma.